Profil


„kraftvoll, schlank und trotzdem männlich im Timbre. Keine Utopie – sondern Realität..."

Alexander Dick


Hans-Georg Prieses Fachspektrum reicht vom deutschen dramatischen Tenor zu zeitgenössischen und höhenlastigen Aufgaben bis hinein ins französische und schwerere italienische Fach.
Er arbeitet mit der erwiesenen Fähigkeit, auch komplizierte Partien und Charaktere agil, schnell und authentisch auf die Bühne zu bringen.
Dafür steht ihm neben einer grossen, schlanken Figur ein sängerisches Potential zur Verfügung, zu dem Sylvia Bier schrieb:
"Vielleicht derzeit eine der schönsten Heldentenorstimmen"!
Er besitzt einen reichen Erfahrungsschatz und ein unverwechselbares Timbre, die sich mit einer ungebrochenen, unbändigen Lust zur stetigen Weiterentwicklung vereinen.

zurück zu Home | weiter zu Vita